Basdorf - Neu Lutterow




Durch Kiefernwald im Schatten der hohen Bäume wandert es sich angenehm. Nach etwa 20 Minuten kreuzt eine alte Kopfsteinpflasterstraße Ihren Weg. Sie biegen nach links und folgen ihr bis zum Schlagbaum, wo die Wegweiser Sie wieder rechts in den Wald hineinführen. Am Wachturm halten Sie sich links und folgen den weissen Schildern geradeaus, rechts, links, rechts, links - immer aufpassen, dass Sie die Schilder nicht aus den Augen verlieren.

Nachdem Sie an einer Kreuzung links in einen sandigen Weg eingebogen sind, erreichen Sie einen weiteren Schlagbaum, den Sie diesmal ignorieren, denn die Wegweiser führen Sie weiter, dem Weg jenseits der Barriere folgend in eine rechtskurve und dann lange geradeaus durch eine offene Heidelandschaft. Beachten Sie unbedingt die Warnschilder links des Weges.

Die offene Sandpiste endet wieder an einem Schlagbaum, an dem Sie vorbeigehen, um dann unmittelbar dahinter scharf links den Schildern zu folgen, die Sie nun querfeldein durch die Heide führen. (Radfahrer und Reiter sollten besser geradeaus dem - auf der Karte blau markierten - Weg folgen, der sich später wieder mit der Zonengrenze vereinigt.) Die Wegweiser stehen hier leider manchmal zu weit auseinander. Passen Sie deshalb besonders gut auf, damit Sie sich auf gar keinen fall auf das Gebiet der weissen Zone verirren.

Sie kommen an einer reihe gemauerter Zonenbiwaks vorbei. Die Übernachtung dort ist aber nur hartgesottenen Wanderern zu empfehlen. Vandalen haben die Stromkabel aus den Wänden gerissen und die gesamte Einrichtung samt Eingangstüren entwendet. Anschließend erreichen Sie wieder einen befestigten Weg, dem Sie links, dann rechts und geradeaus bis zur Straße folgen, die hier eine scharfe Rechtskurve beschreibt. Auf der gegenüberliegenden Seite führt Sie der Weg weiter Richtung Zempow. Für einen Abstecher nach Neu Lutterow, Alt Lutterow oder Flecken Zechlin folgen Sie rechts der Straße.



übernachtung: flecken zechlin
(kleine auswahl aus einem vielfältigen angebot)

ferienwohnungen familie behm | wittstocker str. 20 | 16837 fl ecken zechlin | tel. 033923-70240 susannebehm@web.de | www.fewo-behm.de

campingplätze „am großen zechliner see“
gemeindeservice flecken zechlin gmbh | schookerberg 2 | tel: 033923- 71017
camping@fl eckenzechlin.de

cafe zur brücke | betten | stellpl. für wohnmobil | strandpromenade 8 | 16837 flecken zechlin | tel.: 033923-70471 | www.cafezurbruecke.de

verpflegung u. gastronomie: flecken zechlin
(kleine auswahl aus einem vielfältigen angebot)

supermarkt edeka | brehme | gartenstr. 1 | 033923- 70250

bäckerei janke (auch mittagsimbiß)
am markt 3 | tel: 033923- 70161

geschenkartikel kriewitz
wittstocker str. 3 | 033923- 70290

sparkasse ostprignitz- ruppin
bahnhofstr. 4 | 033923- 70201

cafe zur brücke
strandpromenade 8 | 16837 flecken zechlin | tel.: 033923-70471 | www.cafezurbruecke.de

bildung – kultur - freizeit: flecken zechlin

dgb jugendbildungsstätte
jugendbildung – klassenfahrten an den zonenrand | kirschallee | 16837 flecken zechlin
tel: 033923- 7400 | dgb-fz@dgbjugendbildungsstaette.de

kanustation rheinsberger seenkette
tim platzikowski | weinbergsring 20 | 033923- 71204




Anzeigen
























Veranstalter:
Kunst und Kultur für eine freie Heide e.V.


ein Kunstprojekt von:
Michael Kurzwelly


Das Projekt wurde gefördert durch:

Fonds Soziokultur


Landkreis Ostprignitz-Ruppin


art
trans

travel guides

zurück










 

 

HomeKontaktImpressum – © M. Kurzwelly